Funs We Are Young

Jaja, ich weiß, die meisten von euch werden das folgende Lied vermutlich schon kennen, spätestens, seitdem es ein Radioliebling geworden ist, frühestens aber seit dem diesjährigen Super Bowl. Es könnte aber ja doch noch ein paar Eremiten da draußen geben, deren einziger Draht zur Außwelt dieser Blog hier darstellt, und daher möchte ich ihnen diese kleine Perle synthesizer-freier, echter Band-Musik vorenthalten. Und da soll noch einer sagen, der Lichtschwert kümmere sich nur um seine mainstreamigen Leser …

Jedenfalls wurde das von der US-amerikanischen Popband Fun und von Janelle Monáe eingespielte Lied seit Ende 2011 in diversen Sendungen präsentiert, wie etwa dem Super Bowl, aber auch schon in der Serie Glee (falls die einer von euch schaut) und auch in der Serie Chuck (dito).

Unabhängig davon, was ich sowieso erst über Wikipedia erfahren habe, gefällt mir das Lied deswegen, weil man es den Band-Flair tatsächlich abkauft. Nicht, dass ich auf soetwas in der Regel stehe, aber die im Refrain zwar mordsmäßig nachträglich bearbeitete Stimme des Sängers ist ziemlich gut, und der Refrain geht in seiner Rolle als Ohrwurm voll auf.

Auf YouTube findet man erstaunlicherweise noch ein paar nicht gesperrte Videos des Lieds, doch das wird vermutlich nicht lange so bleiben.

4 von 5 Sternen mit Tendenz zu mehr.

Funs We Are Young auf YouTube anhören.

Advertisements

18 Responses to Funs We Are Young

  1. Lukas says:

    Oh man, die Lyrics sind ja nach wie vor ganz nett, aber den Refrain kann ich absolut nicht mehr hören. Ich will auch nicht immer meckern oder so, aber vermutlich liegt es einfach daran, dass ich das Lied sowohl im Radio, wie auch im Internet so oft im Original und als Cover hören „musste“ 😀
    Und jetzt bin ich die nächsten 2 Wochen erstmal gespannt, was zur Zeit so in Kanada und den USA im Radio läuft. Kommt ja meistens eh ein paar Monate später hier an 😉

  2. Lichtschwert says:

    Jedem das seine.
    Du hörst US-amerikanische oder kanadische Sender? Oder unternimmst du eine Reise?

  3. Lukas says:

    War 2 Wochen in Kanada und den Staaten und da habe ich sowohl als auch gehört 😉 Das Lied lief so oft, dass ichs irgendwann schon gar nicht mehr wahrgenommen habe, im Endeffekt aber vermutlich wieder launiger fand als zu dem Zeitpunkt, wo ich obigen Kommentar geschrieben hatte. Wer denkt, die deutschen Charts seien schlimm, was Abwechslung angeht, sollte in Amerika besser das Radio auslassen 😀

  4. Lichtschwert says:

    Achso, hab dich schon vermisst. 😛
    War das der genannte Urlaub mit der Freundin, wo’s eigentlich in den Norden Europas gehen sollte?
    Was die Charts angeht: die deutschen Charts finde ich alles andere als schlimm – da tümmeln sich David Guetta, Adele und Gotye und sorgen so für die nötige Abwechslung – toll wär’s nur, wenn sich die Radiosender für ihr Programm mehr vornehmen würden als nur deren Hits – sowas wie „Das Malefitz“ wär doch eigentlich mal nicht verkehrt …

  5. Lukas says:

    Haha, danke 😀
    Nein, der steht noch an, vom 07. bis zum 16. Juni. Ab morgen bin ich für 5 Tage bei einem gewissen Owley in der Schweiz. Hab irgendwie genug zu tun zur Zeit 😉
    Und ja, das ist genau das, was ich meine: ich hab nichts gegen die Künstler, im Radio hör ich Popmusik allgemein gerne. Aber wo mir die Abwechslung fehlt, ist eben bei den Titeln – davon hör ich immer nur die selben 10, 15 😦

  6. Lichtschwert says:

    Och, das ist ja cool. Grüß ihn von mir, habt viel Spiel bei dem, was ihr vorhabt!

    „Hab irgendwie genug zu tun zur Zeit“
    Eher nicht genug, oder? 😉 Semesterferien?

  7. Lukas says:

    Naja, nicht genug stimmt schon. Ich bin ja zur Zeit kaum mehr hier zuhause 😀 Gegrüßt habe ich ihn. Haha, das ist sowieso gut – als könnte er es nicht selber lesen 😛
    Und ja, Spaß hatten wir 🙂
    Ich wünschte, ich hätte in dem Sinne Semesterferien, aber es ist eher ein genereller Urlaub bis Oktober 😉

  8. Lichtschwert says:

    „Ich wünschte, ich hätte in dem Sinne Semesterferien, aber es ist eher ein genereller Urlaub bis Oktober ;)“
    Als Student sowas wie Urlaub haben … ?!

  9. Lukas says:

    Sagen wir einfach, ich befinde mich zwischen 2 Studiengängen 😉

  10. Lichtschwert says:

    Oh, hast du nun also gewechselt? Von Chemie zu … war nicht Nanotechnologie irgendwann im Gespräch oder sowas?

  11. Lukas says:

    Molekularmedizin/-biologie, aber das geht nicht so leicht. Noch ist aber nichts sicher; nur, dass es im Oktober weitergeht 😉

  12. Lichtschwert says:

    Molekular, Nano, … bitte verzeih mir. Liegt für mich nicht weit auseinander, wohl aber Technologie und Medizin. Viel Glück beim Wechsel und auf einen erfolgreichen (Neu-?)Start im Oktober dann! =)

  13. Owley says:

    Er liests. Still schweigend und Mordpläne schmiedend. *ab*

  14. Lukas says:

    Muhahaha.

  15. Lichtschwert says:

    ??
    Bezieht sich das jetzt etwa auf meinen Satz „Molekular, Nano, … bitte verzeih mir. Liegt für mich nicht weit auseinander“ oder stehe ich grad auf der Leitung?

  16. Owley says:

    Ne, auf Lukas‘ Kommentar „als könne er nicht selber lesen“. 🙂

  17. Lichtschwert says:

    Naja, dein Abofeed scheint ja nicht reibungslos zu laufen, also ist mein Satz nicht unberechtigt. 😛

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s