Fünf Fragen

… stellte mir Owley vor mehr als zwei Monaten in Form eines Stöckchens, wo er doch mit Sicherheit wusste, dass ich Stöckchen bei mir horte wie eine Bank Geld. Schließlich habe ich schon einmal über ein halbes Jahr lang ein Stöckchen von ihm bei mir sichergestellt – doch meine Antworten zu seinen damaligen Fragen schienen ihm offenbar so gut gefallen zu haben, dass er sich dachte, mir noch eins zuzuwerfen. Das erneut mit nicht ganz so doll auf mich abgestimmten Fragen aufwartet (viel lieber würde ich ja die von Damian an ihn gestellten Fragen beantworten), doch wat mud dat mud.

Das Stöckchen hat folgende fünf Systemvoraussetzungen:

  1. dein Computer muss in der Lage sein, die von dir mit dem Stöckchen beauftragte Person verlinken zu können.
  2. dein Hirn muss in der Lage sein, die dir gestellten Fragen zu beantworten. Es empfiehlt sich ein Uno-Core, da es bei Duo-Core oder höheren zu unterschiedlichen Meinungen kommen könnte.
  3. dein Blogbekanntenkreis muss aus mindestens fünf Personen bestehen, die noch nicht mit diesem Stöckchen beauftragt wurden.
  4. dein Computer muss in der Lage sein, Kontakt mit diesen fünf Personen aufnehmen zu können.
  5. dein Hirn muss in der Lage sein, sich fünf neue Fragen einfallen zu lassen, die du den von dir beauftragen Personen stellen musst. Hierfür empfiehlt sich mindestens ein Duo-Core.

Und hier meine Antworten zu Owleys Fragen an mich und vier weitere Blogger, wobei offenbar nur ein weiterer Owleys Fragen beantwortet zu haben scheint.

Du hast eine Kugel in deinem Colt und garantierte Immunität für die Zeit nach der Tat … wen würde die Kugel treffen?

Denjenigen, der mir die Immunität ausgestellt hat, sollte er mir keine weitere Immunität für immer geben. Aber nur als Warnschuss, ins Bein oder so. 😉

Welches ist die Lieblingszutat im Lieblingsrezept deiner Lieblingsgroßmutter?

Teig.

Gornergrat Bahn oder Matterhorn Gotthard-Bahn? Mindestens 5 Sätze.

Angesichts dessen, dass dies eine Frage mit schweizerischem Inhalt zu sein scheint und ich von Schweizer Kenntnissen genauso weit entfernt bin wie der Jupiter vom Mars, und es sich außerdem geziemen würde, im Sinne der deutschen (!) Rechtschreibung auch bei Ersterem den Bindestrich als Metapher für die ewige Verbundenheit zwischen „Gornergrat“ und „Bahn“ einzufügen, da ansonsten – ähnlich wie auch beim Film Der Baader Meinhof Komplex – ernst zu nehmende Verständlichkeitsprobleme beim genaueren Studieren des Titels auftreten könnten, die eine unnötige Verwirrung des Benutzers der Gornergrat Bahn zur Folge hätten und dieser auf Grund dessen eine Schadensersatzklage beim Betreiber einreichen könnte, was selbstverständlich möglicherweise fatale finanzielle Folgen für die Bahnbetreiber haben könnte, und man möge sich einmal ausmalen, was passieren möge, sollte der Bahnbetreiber pleite gehen und der Gornergrat, vorausgesetzt, es handelt sich dabei um einen Berg, darum für immer von der Touristenwelt abgeschottet sein wird, möchte ich mich hierzu nicht äußern.
Ein Satz, zwölf Zeilen. Jetzt dreizehn.

Wenn du die Hauptrolle in einem Film haben könntest, welche Rolle in welchem Film wäre das?

Transenformers. Von Michael Gay. Als Megan Cocks.

Wie heißt dein bester Freund/deine beste Freundin? Wusele den Namen der Person durch, sodass jeder Buchstabe an einem anderen Ortsteht, und zeichne ein Bild.

eadigsr neun

eadigsr neun, würde ich sagen, wenn auch gute Arbeitskollegen zählen. ‚N ziemlich behaarter Typ. Als Beweis für den guten Kontakt auch über Firmenangelegenheiten hinaus: in Richtrohrmikrofone furzen. Gemeinsam.

Und hier nun meine fünf Fragen an die fünf vier Auserwählten, die unten genannt werden.

  1. Episode VII oder die Frau deiner Träume?
  2. Angenommen, noch dieses Jahr geht die Welt unter und du wüsstest, sie würde danach in Schutt und Asche liegen: würdest du überleben wollen?
  3. Bei welchem Menschen könntest du dir vorstellen, dass du sie/ihn eines Tages lieben könntest, dies jetzt aber noch nicht tust?
  4. J. J. Abrams, Produzent von Bond # 43, hat dich als Darsteller des englischen Geheimagenten auserkoren. Wen wünschst du dir als dein Bondgirl?
  5. Friede, Freude oder Eierkuchen?

So viel gibt meine Blogroll nicht her, also begrenze ich die Anzahl weiterer Teilnehmer auf vier. Und lade herzlich dazu ein …

  • den siver, den Blogdrücker seit nunmehr über zwei Wochen.
  • den Joonogor, den Kompetenten.
  • den dodkalm72, den Stöckchenfremden.
  • und den Sascha, den noch-immer-Blogroll-un-Inhaftierten. Frechheit.

Viel Spaß! 🙂

Advertisements

9 Responses to Fünf Fragen

  1. AhsokaRiRi says:

    Jo, ich geb jetzt mal meinen Senf dazu xDD :
    Veröffentlichst du/ ihr die Antowrten ich bin da nähmlich gespannt xDD 😀 😉
    😀 LG Ahsoka ;D

  2. Owley says:

    Teig finde ich gut. Und die Bond-Frage ebenfalls. Ich könnte mir J.J. Abrams echt als Bond-Produzenten vorstellen.

    Allgemein: Ganz gut gemacht. Hütchen ab. 😉

  3. Lichtschwert says:

    @ AhsokaRiRi
    Hallo und herzlichen Willkommen auf Lichtschwert’s Blog! Man kannte sich ja bislang nur über StarWarsMemories …
    Die Antworten werden hier nicht veröffentlicht. Da jedoch das Verlinken dieses Artikels durch die Teilnehmer „Pflicht“ ist, wird es hier wohl vermutlich Pingbacks geben, über die die Antwortartikel der Teilnehmer aufgerufen werden können.

    @ Owley
    Danke. 😉 Dass meine Großmütter bereits tot sind, wollte ich jetzt nicht in diesem sonst so pseudo-humorvoll geschriebenen Artikel erwähnen.

  4. Joonogor says:

    Wie nu? Ich nu?

  5. „den noch-immer-Blogroll-un-Inhaftierten. Frechheit.“
    was?

  6. Lichtschwert says:

    @ Joonogor
    Ja du, du.

  7. Pingback: WTF! Ein Stöckchen! | Aha. Ein Blog.

  8. Pingback: Flaschendrehen reloaded | Star Wars Memories

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s