ProSieben-Trailer für die Star-Wars-Saga 2012

Während ich diese Zeilen schreibe, flimmert als Auftakt zur jährlichen Ausstrahlung ausnahmsweise einmal Episode II – Angriff der Klonkrieger über die nichtflimmernden Flachbildfernseher von hoffentlich Millionen Zuschauern. Anders als in den letzten Jahren, hat man Episode I wegen des diesjährigen 3D-Kinostarts aus dem Programm gekickt. Außerdem gibt es dieses Jahr ausnahmsweise einmal einen richtig schick gemachten Ankündigungstrailer, eigentlich zwei, die die bisherigen eher mauen Trailer ablösen und von wahrer Größe zeugen – die den Filmen also schon eher gerecht werden.

Aufmerskam geworden über AmokNo1 via YouTube, dann diese auf dem Kanal des eigentlichen Cutters, HeiniLipschitz, wiederentdeckt, folgen ein kurzer und ein langer Trailer, beide mit verhältnismäßig großem Aufwand (Neusynchronisierung, Einspielen einer Neuinterpretation des Imperial March) produziert, wobei beide stilistisch sehr unterschiedlich sind. Seht selbst.

Das Einzige, das stört, ist wieder einmal die Texteinblendung eines jeden Worts, das aus dem Mund des ProSieben-Offsprechers kommt. Braucht man ja nun wirklich nicht.
Dennoch kann man diesen HeiniLipschitz im Auge behalten, denke ich.

Starke 3,5 von 5 Sternen.

ProSieben-Trailer für die Star-Wars-Saga 2012 auf YouTube ansehen – Teil 1, Teil 2.

Advertisements

2 Responses to ProSieben-Trailer für die Star-Wars-Saga 2012

  1. maloney says:

    Der Piano-Imperial March ist ja ziemlichst schick

  2. Lichtschwert says:

    Ja, ich glaube, der kommt bei allen gut an. Wenn Pro7 & Co. doch nur häufiger auf Originalmelodien bei ihren Vorschautrailern zurückgreifen würden … ts.

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s