Die Harry-Potter-Saga auf DVD

Elf Monate ist es her als ich auf meinem Blog von meinen Erfahrungen vom Betrachten der kompletten Star Wars-Saga auf DVD berichtet habe. Der damalige Anlass war unser neuer FULL-HD-Fernseher und die Tatsache, dass ich am vorangegangenen Weihnachtsfest meine Star Wars-DVD-Sammlung als komplett betrachten durfte.

Vor einigen Monaten habe ich als Einstimmung auf den vorletzten Film aus der Harry Potter-Saga dasselbe Projekt begonnen und vor Kurzem abgeschlossen.

Zwar habe ich lediglich einen der Harry Potter-Filme auf DVD, doch die restlichen ließen sich aus unserer städtischen Bibliothek ausleihen.

Die Harry Potter-Saga hat mich während eines Großteils meiner Kindheit begleitet – und es wird mir eine große Freude sein, sie mit 18 Jahren, in der Volljährigkeit, schon bald im Kino für mich abschließen zu können.

Mit dem Betrachten sämtlicher, bisher auf DVD erschienener Filme habe ich vor einigen Monaten begonnen – und als Einstimmung auf den wirklich letzten Film habe ich Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 auf DVD nachgeholt. Bei welchem ich übrigens oft mehr als nur den Tränen nahestand. Weil ich wusste, dass es bald vorbei sein wird. Und weil der Film so wunderschön dramatische Szenen bot.

Durch das Betrachten der Filme habe ich nicht nur meine Erinnerungen aufgefrischt, um perfekt auf das Finale vorbereitet zu sein, sondern auch gemerkt, dass so manch ein Film ganz anders ist als ich ihn in Erinnerung hatte.
Harry Potter und der Orden des Phönix, zum Beispiel, hatte ich als viel zu düster und mit viel zu großen Abweichungen von der Buchvorlage in Erinnerung, was ihn für mich damals in Folge dessen schlecht machte. Der darauffolgende Film – Harry Potter und der Halbblut-Prinz – hielt sich schon eher an die Buchvorlage, weshalb ich ihn im Kino als besser empfand.
Doch nach der Re-Sichtung auf der DVD bekam ich ein neues Bild von der Qualität der Umsetzungen der Buchverfilmungen – daher hier eine persönliche „Statistik“ über mein persönliches Empfinden der bisherigen sieben Harry Potter-Filme nach deren erneuten Sichtung.

Klicken für Großansicht

Der Statistik zufolge kommt kein Film mit weniger als 4 von 5 Sternen davon.

Meine Vorfreude auf Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 ist riesig, auch wenn ich vermutlich mit feuchten Augen aus dem Kino gehen werde und ihn mir deshalb sofort herbeiwünsche und gleichzeitig soweit wie möglich hinausschieben möchte. Meine Erwartungen sind sehr hoch, mit einer Prise Skepsis gesalzen und auf eine mögliche Enttäuschung gefasst.

Advertisements

8 Responses to Die Harry-Potter-Saga auf DVD

  1. Wienerschnitzel says:

    Diesen Freitag werde ich mir den letzten Teil von Harry Potter anschauen.
    Bin echt schon gespannt wie er wird.

    Du hast nur ein Harry Potter auf DVD?
    Ich habe bis jetzt alle 😛

    Harry Potter begleitet mich auch schon seit der Hauptschule. Habe die Bücher immer als erster von der Schulbücherei ausborgen dürfen. 🙂
    Habe mittlerweile alle HP-Bücher auf Englisch.

  2. siver says:

    Ich schaue mir den Film wahrscheinlich erst recht spät an, wenn der Hype etwas abgeklungen ist. Für die ersten Vorstellungen sind schon fast keine guten Plätze mehr zu haben.

  3. Lichtschwert says:

    @ Wienerschnitzel
    Viel Spaß morgen und gute Unterhaltung! Ich wünsche, nicht gespoilert zu werden. 😉

    „Habe die Bücher immer als erster von der Schulbücherei ausborgen dürfen.“
    Hast du da Connections?
    Meine Harry-Potter-Literatur ist zwar vollständig (inkluse der Märchen von Beedle dem Barden), beschränkt sich aber auf die deutsche Sprache.

    @ siver
    Ein bis zwei Wochen nach der Premiere ist ja auch okay.
    Mal sehen, vielleicht gehe ich dieses Wochenende rein.

  4. Wienerschnitzel says:

    Danke, ich werde vllt. nur kurz schreiben wies mir gefallen hat.

    Ja, ich hatte mehr oder weniger Connections.
    Ich war der, der bei weitesten die meisten Bücher ausgeborgt hat und ich habe mich auch mit der Bibliothekarin ganz gut verstanden.
    Beim 1.Teil war ich nicht der erste, aber sie hat mir gesagt, dass ich ihn lesen sollte und da er mir gefallen hat, hat sie mir die weiteren Teile immer als erster gegeben. 😀

  5. maloney8032 says:

    Der vierte Film ist genau wie das Buch (bis jetzt) für mich ebenfalls der beste der Reihe, Wahrscheinlich allein schon aufgrund Voldemorts Auferstehungsszene die einfach genial umgesetzt wurde. Das Finale wartet ja morgen auf mich!..woohoo

  6. Lichtschwert says:

    Viel Spaß!
    Dabei fand ich die Auferstehungsszene gar nicht so ausschlaggebend für die nachträgliche 5-Sterne-Vergabe. Eher so das Gesamtbild der Inszenierung: lässt man sich Zeit, die Charaktere auszuleuchten, stimmt die Regie etc.?
    An die Bücher und deren unterschiedlichen Qualitäten kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern. 😐 😉

  7. Wienerschnitzel says:

    Hab mir, wie schon angekündigt, letzten Freitag, den letzten HP-Teil angeschaut.
    Mir hat er sehr gut gefallen und ich finde er ist recht buchgetreu. 😉

    Wünsch dir viel Spaß, wenn du ihn dir anschaust.

  8. Lichtschwert says:

    Vielen Dank. =)

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s