Der große Diktator

Ein kleiner jüdischer Friseur kämpft in der Endphase des Ersten Weltkriegs auf tomanischer Seite sowohl gegen den Feind als auch gegen die Tücken der Technik. Er rettet dem Piloten Schultz das Leben, wird aber bei einem Flugzeugabsturz so schwer verletzt, dass er sein Gedächtnis verliert und jahrelang im Krankenhaus bleiben muss.
Zwanzig Jahre später: der Diktator Anton Hynkel herrscht im Staat Tomanien und bereitet hinter dem Rücken des Herrschers von Bakteria namens Benzino Napoloni die Invasion des Nachbarlandes Osterlitsch vor … (Quelle: Wikipedia.de)

Quelle: Trailerstar.de

Charlie Chaplin parodiert in Der große Diktator vorzüglich das Dritte Reich und baut in seine Komödie genug geschichtliches Material ein, dass man den Klassiker nicht nur zu Hause im heimischen DVD-Player genießen kann sondern auch als Lehrvideo in der Schule, da kein anderer Film Hitlers Machenschaften so informativ und unterhaltend zugleich präsentiert.
Obwohl der Film fünf Jahre vor dem Endes des Zweiten Weltkrieges, also auch vor dem Ende des Hitler-Regimes, seine Premiere feierte, liefert er ein perfekt passendes Bild auf Hitlers gesamte Regierungszeit und Kriegmacherei. Der große Diktator zeigt Hitler alias Hynkel als sich selbst feiernden Geistesgestörten, der weiß, wie man die Menge für sich gewinnen kann, der aber hinter den Kulissen die volksnahe Miene ablegt und zum eiskalten und gewissenlosen Massenmörder mutiert.

Genau so hat man Hitler „in Erinnerung“, und genau so liefert Chaplin dessen Darbietung ab. Doch natürlich nicht, ohne auf den chaplin-typischen Humor zu verzichten. So herrlich symbolische Szenen wie Hynckels Spiel mit der Weltkugel schauspielert er mit gekonntenr, verspielter Albernheit und gleichzeitig mit kranken Wahnsinn.
Die restliche Darstellerriege schauspielert ebenso meisterhaft ihre für die damaligen Anhänger dieser sozialen Schichten repräsentativen Rollen, ohne dabei klischeehaft zu sein.

Ein bei so alten Filmen zu Unrecht selten gelobter Aspekt ist die deutsche Synchronisation, die ich bei nur wenigen anderen Filmen also so gekonnt erleben durfte. Nicht nur, dass die gesprochenen Worte mit den Lippenbewegungen überein stimmen – auch die von den Schauspielern vermittelten Emotionen werden von den Synchronstimmen 1:1 übernommen.

Doch leider ist Der große Diktator nicht so frei von Schwächen wie er es wohl gerne wäre. Er leidet unter so mancher Länge, die man durch das Herausschneiden unwichtiger, zur Haupthandlung nicht beitragender Sketche wie die Besprechung zu Hitlers Ermordung recht einfach hätte beheben können. Aus diesen Längen und Hängern in der Handlung resultiert, dass der Zuschauer viel zu lange auf die ersehnte, unausweichliche Verwechslung zwischen dem jüdischen Friseur und dem Diktator Hynkel warten muss – und letztendlich enttäuscht wird, dass es mit der grandiosen Rede des Friseurs (nicht anschauen, wer den Film noch nicht gesehen hat!) schon vorbei ist mit der Verwechslung. Und auch mit dem Film.

Quelle: Bluray-Disc.de

Der große Diktator lässt sich – was die Qualität des Films betrifft – auf diese eine Szene reduzieren.
Großartige Schauspielerei. Toller Humor. Klasse Historiendarstellung. Mit Überlänge.

Knappe 4 von 5 Sternen.

Advertisements

6 Responses to Der große Diktator

  1. maloney8032 says:

    Einer der besten Filme die jemals gegen das dritte Reich gedreht wurden

  2. Lichtschwert says:

    Dein Lieblingsspruch?

  3. maloney8032 says:

    Was der? Ja kommt auf£ Partys immer gut an! „Hey hast du Star Wars gesehen?“ „Ja unbedingt…einer der besten Filme die jemals gegen das dritte reich gedreht wurden!“ 😛

  4. Lichtschwert says:

    Ich weiß, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. 😉
    Aber ich frage, weil du hier schon einen Kommentar mit ähnlicher Aussage gepostet hast.

  5. maloney8032 says:

    Einer der besten Kommentare hier!

  6. Lichtschwert says:

    Du legst ja auch die Latte nicht sonderlich hoch. 😉

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s