Die letzten schulischen Aktivitäten

Morgen beginnt die letzte Unterrichtswoche auf meiner derzeitigen Schule. Selbstverständlich steht in der Woche nichts mehr Großes an, zumindest nicht viel. Der Abgabetermin der lästigsten Hausarbeit der Welt, der eigentlich letzten Donnerstag war, wurde auf kommenden Mittwoch verlegt.
Der Unterricht läuft in allen Fächern recht locker ab (Ausnahmen beschädigen die Regel: Biologie ;-)), die sehr geringe Anzahl der noch erscheinenden Mitschüler spricht für sich.

Jedenfalls hat mir zum ersten Mal seit Beginn des zweiten Halbjahres das klasseninterne Hassfach Lebensräume Gestalten Spaß gemacht, was daran lag, dass wir nicht etwa aufwendig mit Pappe und Holz gearbeitet haben sondern mit Lego! 😉 Da kommt das Kind in mir zum Vorschein und hat sogar den kleinen Wettbewerb, wer mit seiner Gruppe (zwei Mädels waren noch mit mir in einer Gruppe) am schnellsten aus einem Haufen Lego-Steinen und nur mit einem Bild als Vorlage einen Bagger bauen kann, erfolgreich und mit großem Vorsprung gewonnen! Die alten Zeiten, in denen ich in Haufen von Lego-Steinen versunken bin, haben sich nun endlich ausgezahlt. 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Übrigens: auf mein Modell und die dazugehörigen Dokumente (ihr erinnert euch?) habe ich die Note 3 bekommen, mit Tendenz zur 2. Dank einer richtig mies ausgefallenen Klausur (manche haben bei der Rückgabe sogar ihre Klausuren zerrissen), bei der ich mich mit einer 4- glücklich schätzen konnte, wird es aber wohl eine 3 im Zeugnis werden. Die einzige, vermutlich.

Die oben bereits erwähnte Hausarbeit im Fach Freies Zeichnen über die Farben Rot und Blau habe ich heute übrigens fertiggeschrieben und bin zufrieden – soweit man das nach stundenlanger, zermürbender Arbeit sein kann, für die man sich sogar extra ein Begleitbuch für 15,- € gekauft hat. 😐 Damit hätte ich aber zumindest die letzte Hürde hinter mich gebracht und kann mich in Ruhe auf die nächsten, hoffentlich stressfreien Wochen vorbereiten. 🙂

Advertisements

2 Responses to Die letzten schulischen Aktivitäten

  1. siver says:

    Lego bauen im Unterricht. Cool :). Die Klausur muss ja wirklich heftig gewesen sein. Was hat die Lehrerine/der Lehrer denn zu den zerrissenen Klausuren gesagt?
    An meiner Schule steht am Donnerstag die mündlichen Abi – Prüfungen an. Was für alle nicht – Abiturienten (sprich: für mich) bedeutet: Schulfrei^^!

  2. Lichtschwert says:

    Glückwunsch, ich habe morgen schulfrei. 🙂
    Die Lehrerin meinte, sie (die Zerreißerin) solle das Klassenzimmer verlassen, wenn sie nicht aufhört. Und das beste: sie (die Zerreißerin) meinte dann, sie wollte mal Schauspielerin werden und hat soeben geprobt. 😉

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s