ProSiebenPlus – First Class Entertainment

Eifrigen Lesern meines Blogs brauche ich AmokNo1, einen Cutter, der für ProSieben arbeitet, nicht mehr vorzustellen. Doch da sich immer wieder mal fremde Besucher auf Lichtschwert’s Blog schleichen und mit dem Namen nichts anfangen können, folgt eine kurze Vorstellung des grandios-talentierten Cutters mit dem gewöhnungsbedürftigen Nickname.
Er ist wohl mitverantwortlich, weshalb ProSieben regelmäßig geniale Werbefilme für anstehende TV-Ereignisse (natürlich auf ProSieben) zeigt. Einige sind von ihm (und teilweise in Partnerarbeit mit anderen) erstellt worden (z. B. Megablockbuster 2011, Die Simpsons). Doch auch für seine Fancommunity im Internet erstellt er private Filme, perfekt zusammengemixte Szenen aus zahlreichen Kinofilmen (z. B. Die Geschichte der verlorenen Blockbuster).

Auf AmokNo1’s Kanal (den ich übrigens als einzigen, mir nicht persönlich bekannten Kontakt abonniert habe) bin ich beim Durchstöbern seiner YouTube-Filmchen auf ein Video gestoßen, das völlig zu Unrecht mit weniger als 100 Aufrufen zu kämpfen hat. Seit dem Upload im Juli vergangenen Jahres.

Im 3.41 Minuten langen Video geht es um ProSieben Plus, der HD-Sparte von ProSieben, von der ich noch nie zuvor gehört habe. Scheint wohl von HD Plus von Astra geschluckt worden zu sein.
Jedenfalls geht es (wie gewohnt) um die besten Filme in HD-Qualität, die auf ProSieben laufen (werden).

Die Möglichkeit des Einbettens wurde deaktiviert. Deshalb einfach auf’s Bild klicken, welches übrigens nur Betrachter des ganzen Videos sehen werden.

Das Video ist erneut eine Glanzarbeit, wenn auch keine ganz so gute wie Die Geschichte der verlorenen Blockbuster, was aber wohl eher an Korintenkacker-Dingen wie einem zu leisen Offtext und dem recht späten Einsetzen des Gänsehautfeelings bei 1.30 bzw. 2.20 min zu tun hat. Oder dem störenden „AmokNo1“ rechts unten im Bildrand, was wie eine umherirrende Schmeißfliege ständig die Aufmerskamkeit des Auges auf sich lenkt.
Aber warum ist das Video dennoch sehenswert?
Weil HD.
Weil Schnitt.
Weil Musik.
Weil (knappe) 5 von 5 Sternen.

ProSiebenPlus – First Class Entertainment auf YouTube ansehen.

Advertisements

7 Responses to ProSiebenPlus – First Class Entertainment

  1. graval says:

    Jup ist ganz nett. Aber der Offtext ist viel zu leise, und das sollte einem Proficutter schon nicht passieren. :/

  2. maloney8032 says:

    Ja das ist doch mal ziemlich episch auch wenn man das meiste natürlich schon kennt

  3. Lichtschwert says:

    Angeber. 😉 Ich hab nur 2012, Indiana Jones, Hancock und Harry Potter gesehen.
    Aber es geht ja auch nicht darum, welche Szenen gezeigt wurden, sondern wie sie gezeigt wurden.

  4. AmokNo1 says:

    Erstmal Gracias an die Leute, die mich immer wieder erneut ermurtigen…Vollgas zu geben! Das sind Leute wie Dr. Lichtschwert. Pssst…ich probiere die Schmeißfliege zu entfernen:) Sonnigen Gruß an die Fans & Kritiker des Bild&Tones! Wir basteln gerade einen Song, der ProSieben präsentieren soll. Ich halte euch aufm laufenden. Sonnigen Gruß. Amok

  5. Lichtschwert says:

    AmokNo1, herzlich Willkommen hier! 🙂 Was für eine Ehre, dich hier zu treffen.
    Ich bin selbst angehender Mediengestalter für Bild und Ton, schneide gerne eigene kleine Filmchen zusammen und lasse mich ab und zu gerne von deinen Arbeiten inspirieren.

    Auf den kommenden Song bin ich gespannt!

  6. Anonymous says:

    Video ist leider Privat – hat jemand einen anderen link?

  7. Lichtschwert says:

    Der User hat es mittlerweile leider privat gestellt – auf YouTube findet man es nicht mehr. Ich habe es zwar vor langer Zeit auf meine Festplatte downgeloadet, werde es aber aus rechtlichen Gründen nicht hochladen.

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s