Die Geschichte der verlorenen Blockbuster

In der Kategorie Werbefilme in eigener Sache steht der Münchner Privatsender ProSieben wohl an erster Stelle in der deutschen Fernsehgesellschaft. Professionelle Cutter wie AmokNo1 beschenken ProSieben regelmäßig mit klasse Trailern für bald im TV laufende Megablockbuster, Serien oder sonstige Sendungen. Soweit man es aus dem YouTube-Kanal des Cutters herausfiltern kann, war er mitverantwortlich für die mit großem Aufwand produzierten Megablockbuster-2011-Trailer (1, 2, 3), kreierte die diversen HD-Plus-Trailer und sonstige Eigenproduktionen, die es nicht ins TV geschafft haben.

Eine dieser Eigenproduktionen ist Die Geschichte der verlorenen Blockbuster, in der der Bösewicht Joker aus The Dark Knight dem Sender ProSieben alle noch zu sendenden Megablockbuster weggeschnappt hat.

Das Einbetten wurde auf Anfrage deaktiviert, deshalb einfach auf’s Bild klicken, um zum Video zu gelangen.

Es ist bewundernswert, dass sich professionelle Cutter die Zeit nehmen, solche Videos zu kreieren – ohne Geld dafür zu bekommen. Zugegeben, die gezeigten Szenen hauen einen nicht gerade vom Hocker und können es von der Faszination nicht mit einem Fernsehtrailer dieser Art (oder für Robbie-Williams-Fans: hier) aufnehmen, aber die Tatsache, dass AmokNo1 mit der Geschichte der verlorenen Blockbuster vermutlich nicht-bezahlte Werbung für ProSieben macht, verdient besonderen Respekt. Genauso die tolle Synchronistion, für die sogar teilweise die Originalsynchronsprecher verwendet wurden.

5 von 5 Sternen.

Die Geschichte der verlorenen Blockbuster auf YouTube ansehen.

Advertisements

5 Responses to Die Geschichte der verlorenen Blockbuster

  1. graval says:

    Ganz grosses Kino, und die Synchro ist auch ganz cool – hat im wahrsten Sinne meinen Sonntagabend gerettet 😉

  2. Pingback: 2011kinoepicnesspreview « Ploppers Wörld

  3. Lichtschwert says:

    Weil der Abend vor einem Date am Tag des Valentins ja auch so schlimm sein kann. 😉

  4. maloney8032 says:

    GANZ GROSES KINO 😀

  5. graval says:

    @Lichtschwert: Ach was.
    @Maloney: Orthografie, setzen Sechs. 😛

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s