Teil 2 des Specials über Jack Wall

Vor acht Monaten habe ich auf meinem Blog ein Special über Jack Wall verlinkt. Die deutsche Mass Effect-Fanseite MassEffect-Game.de veröffentlichte ein Special über den Komponisten des Mass Effect-Soundtracks, Jack Wall. Das Special war für Fans der Videospielreihe – insbesondere für Fans der grandiosen Musik – sehr interessant.

In Teil 2 des vorgestern erschienenen Specials geht es um die Musik zu Mass Effect 2, welche ebenfalls von Jack Wall komponiert wurde.

Im Special erfährt man, dass nicht nur Jack Wall für die Musik an dem Sequel des Sci-Fi-RPG-Shooters beteiligt war, sondern (erneut) auch Sam Hulick und David Kates, die sich bereits bei Mass Effect 1 als Co-Komponisten verantwortlich zeichneten. Meine hier geschriebene Behauptung, der Mass Effect 2-Soundtrack wäre wesentlich besser geworden, hätte man die alten Komponisten wieder mit ins Boot geholt, ziehe ich deshalb zurück. Bis auf Richard Jacques, der aus zeitlichen Gründen nicht mehr am Videospielprojekt teilnehmen konnte, ist das gesamte Team von ME1 auch in ME2 vertreten; sogar mit Unterstützung von Brian DiDomenico und Jimmy Hinson, die das „Wall of Sound“-Team (Anspielung auf Jacks Nachnamen; Jack Walls eigener Zusammenschluss aus Komponisten) vervollständigten.

Der längere, dennoch kurzweilige zweite Teil des Specials ist erneut sehr lesenswert. Nach einer Biographie über Jack Wall aus Teil 1 folgen nun die Biographien zu den restlichen Beteiligten des Mass Effect 2-Soundtracks.

Das zweite Jack-Wall-Special auf MassEffect-Game.de.

Advertisements

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s