7,5 Stunden Frankfurt

Zu ihrem Geburtstag vor drei Wochen bekam meine Mutter von meinem Vater und mir einen Einkaufsbummel auf der Frankfurter Zeil geschenkt. Das klingt für Männer schon mal abschreckend genug, jedoch kam es für mich weit schlimmer als befürchtet. Statt der üblichen 45 Minuten, um von uns aus nach Frankfurt zu kommen, benötigten wir mehr als 1,5 Stunden, da wir gestern eine etwas andere Route gefahren sind, was für meinen Vater Grund genug war, sich zu verfahren. Beziehungsweise mir falsche Anweisungen zu geben, denn ich bin gefahren und er hat mir gesagt, wohin.

Die letzten hundert Meter, die uns noch von der Zeil (einer Einkaufsmeile) trennten, ist dann doch mein Vater gefahren. So konnte er besser entscheiden, wohin es geht, und ich musste nicht nach jeder Anweisung fragen „Hier links, oder noch weiter links?“. Und der Frankfurter Verkehr kann sehr stressig sein, selbst zur Mittagszeit.

Um 13.20 Uhr im Karstadt-Parkhaus angekommen, haben wir schnell einen Zwischenhalt beim Italiener im Karstadt gemacht, an dessen Theke, an der auch gekocht wird, ca. 15 Stühle sind und die Gäste so direkt sehen können, wer einem wie das Essen macht.
Unglücklicherweise habe ich mir mit meinen bestellten Spaghetti derbe die Zunge verbrannt; so stark wie ich es keinem meiner Leser wünschen möchte. Minutenlang ging mit meiner Zunge erst einmal gar nichts mehr, selbst das kaltgestellte Wasser, das ich dann gläserweise getrunken habe, konnte den Zustand meiner verbrühten Zunge nicht bessern. In der Befürchtung, mir meine Geschmacksnerven teils verbrannt zu haben, habe ich gezwungenerweise weiter gegessen (die Spaghetti waren zwischenzeitlich abgekühlt), um zumindest meinen hungrigen Magen zu stillen.

Erst nach gut 30 Minuten gingen die Schmerzen wieder zurück und haben sich nach gut 45 Minuten ganz verflogen.
Dieser Fauxpas und die 90 Minuten Fahrzeit nach Frankfurt sorgten dafür, dass wir erst nach 7,5 Stunden um ca. 18.30 Uhr wieder nach Hause kamen. Ein Geburtstagsgeschenk, das in Erinnerung bleiben wird.

Advertisements

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s