5 Tage München: Tag 1

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, doch meine Tante in München, die nicht gerade für ihre Technikkompetenz bekannt ist, hat eine Internetverbindung aufzuweisen, die locker an die unsere daheim heranreicht und mich überzeugt hat, ab und zu mal im Bloggeruniversum vorbeizuschauen. Trotz Urlaub. Trotz Urlaub – von meinem Blog! 😛

Wie mit meinen Eltern vereinbart, bin ich die Hälfte der Strecke nach München selbst gefahren. Zwar nicht am Stück, also zwei Stunden, sondern zwei Mal eine Stunde. So machten wir drei Pausen, in denen ich den Platz mit meinem Vater tauschte. Meine Mutter saß hinten auf der Rücksitzbank, sie fährt keine Autobahn.
Um 10.10 Uhr sind wir losgefahren und so um ca. 14.45 Uhr angekommen. Nach lecker Kuchen essen, die meine Tante lieberweise selbst gebacken hat (ein Stück Zitronen- und ein Stück Käsekuchen), haben wir ausgepackt und die Internetverbindung inspiziert. Nach kleineren Rundgängen im Netz sind wir um 17.00 Uhr zum nahe gelegenen Biergarten geschlendert, den lieben Besuch in Form meiner „Freundin“ im Schlepptau. Wer nun falsche Gedanken hat: sie ist so ca. 70 Jahre alt, aber geistig fit wie eh und je und körperlich auch noch sehr gut in Schuss, als wären die letzten Jahrzehnte nie gewesen. Sie ist eine sehr sehr nette Dame, mit der ich alle paar Wochen oder Monate Kontakt habe – ob in Briefform oder per Telefonat. Und mit Glück sehen wir uns auch mal im Jahr. Sie wohnt auch in München – wie meine Tante.

Bis 20.00 Uhr blieben wir im Biergarten und sind dann gemütlich zurück zu meiner Tante gelaufen. Und ein Foto vom Biergarten gibt’s natürlich auch. 🙂

Klicken für Großansicht

Aber natürlich ohne Gesichter. Meine Identität als Superheld soll ja gewahrt bleiben …
Ich kann leider nicht versprechen, auch in den kommenden Tagen über meinen Münchenurlaub zu berichten. Es müssen Zeit und Motivation vorhanden sein, und meine Eltern möglichst weit weg, denn der Blog soll weiterhin „unbekannt“ bleiben.

Advertisements

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s