Es ist Frühling

Die Vögel zwitschern, Knospen beginnen zu sprießen, Blumen durchstoßen das kalte und dunkle Erdreich, die Temperaturen erreichen die 15-°C-Grenze, auch die Schweizer merken so langsam, dass der Schnee in ihren Alpenhüttengärten weniger wird, positive Gefühle breiten sich aus.

Es ist Frühling! 🙂

Nach einem langen und endlich mal richtig kalten Insekten-und-Ungeziefer-Killerwinter wird es wieder schön warm draußen und man kann sich erlauben, den Reißverschluss des Winteranoraks ein paar Centimeter zu öffnen, ohne gleich an Halsschmerzen zu denken. Auch Handschuhe und Mütze können beim täglichen Praktikums-Mittagspausen-Spaziergang im Park von nebenan in den Jackentaschen verschwinden oder gar in der Garderobe hängen bleiben. Zum ersten Mal in diesem Jahr habe ich mich wieder in den wunderschönen Park verliebt, was zuletzt im vorherigen Sommer passierte. Ein mit viel Herzblut angelegter Park inmitten einer Stadt mit knapp 70.000 Einwohnern mit fantastischer Sicht auf den vielleicht 50 Meter entfernten Fluss.

Quelle: Stern.de

Quelle: Stern.de

Morgens beim Weg zur Bushaltestelle wird man bereits von der Sonne an der Nasenspitze gekitzelt und hat nicht mehr die trübe dunkle Wolkendecke vor Augen. Pfützen, schmutzige Schneereste und Matsch gehören der Vergangenheit an, genauso wie verlassene Baumkronen, nun gefüllt mit im Bau befindlichen Vogelnestern.

Quelle: Stern.de

Quelle: Stern.de

Man wird erinnert, warum der Frühling so viel schöner sein kann als der Winter.
Nun denn: genießt das noch schöne Wetter, denn in den nächsten Tagen soll es wieder regnen … 😦

Advertisements

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s