Cars

Der KritikerIn Cars geht es um den jungen Rennfahr-Aufsteiger Lightning McQueen, der vom Gewinn des großen „Piston Cup“ träumt, und dabei sogar gute Chancen hat. Als es beim entscheidenen letzten Rennen jedoch zu einem dreifachen Unentschieden zwischen McQueen und seinen beiden Kontrahenten kommt, wird festgelegt, dass der Champion in einem Zusatzrennen in Kalifornien entschieden wird.

Als McQueen jedoch während der Fahrt nach Kalifornien von seinem Truckfahrer verloren geht, muss er alleine den Weg nach Kalifornien einschlagen, trifft jedoch auf eine auf der Karte nicht mehr zu findende Kleinstadt namens Radiator Springs. Dort lernt er richtige Freundschaft kennen, und lernt, auch an andere zu denken als an sich selbst…

Cars

Quelle: LowerEastsideStories.twoday.net

Anfangs denkt man: Hey, der Film ist zwar nett gemacht, scheint aber nur so’n Nischenprodukt von Pixar zu sein. Nix besonderes wie Findet Nemo oder Die Unglaublichen.

Das zumindest habe ich gedacht. Es stimmt auch: Zwar ist die Technik bezüglich der Animationen wieder top, die Geschichte ist aber vorhersehbar. Die Handlung ist vergleichbar mit vielen anderen Komödien solcher Art.

Bis auf die Autos sieht wirklich alles täuschend echt aus. Steine, Straßen und sogar der Sand wurden noch nie so real in einem Animationsfilm gezeigt. Dagegen wirken die seeehr glatten und glänzenden Karosserien der Autos eher wie Spielzeug. Man gewöhnt sich aber dran.

Cars2

Quelle: Imdb.de

Einen fetten Pluspunkt bekommt der Film von mir wegen der perfekten Balance zwischen (Ent-)Spannung, Adrenalinkick, Humor und Romantik. Autofans kommen auf ihre Kosten, aber auch ruhigere Typen werden diesen Film mögen. Kaum ein Film kann eine solche Balance den ganzen Film über halten.

Auch wenn man es kaum glauben kann, aber am Ende nimmt die Story noch richtig Fahrt auf. Insbesondere beim finalen Rennen, wenn McQueen seinem Kontrahenten namens King hilft, wieder auf die Beine … pardon, Reifen zu kommen, bekommt man Gänsehaut.

Wirklich gelungen sind zudem auch die Nebencharaktere. Der Öko-Futzi hat mir sehr gefallen, mit seinem Biosprit. Sein Kontrahent, der Veteran mit seiner steifen Art, kommt ihm oft in die Quere, was meist in einem tollen Wortgefecht endet.

Quelle: Imdb.de

Quelle: Imdb.de

Da der Film ab der zweiten Hälfte so richtig schön wird, bekommt Cars von mir 4 von 5 Sterne, mit Tendenz zur besseren Bewertung. Dieser Film kann es ohne Zweifel mit den großen Animationsblockbastern wie Findet Nemo oder Toy Story aufnehmen!

Advertisements

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s