Mein Beitrag zu Miki’s Kreativstöckchen 2011

Vor einiger Zeit begann das zweite Kreativstöckchen von der Bloggerin Miki. Ziel dieses Stöckchens mit den zuvor festgelegten Mitgliedern ist es, ein weißes Dokument mit irgendetwas zu füllen. Dieses Prinzip hat bereits beim vorherigen und ersten Mal sehr gut funktioniert, weshalb ich mich auch dieses Mal wieder habe einschreiben lassen. Ich starte(te) von Platz 20 aus und hatte die höchstkomplizierte Aufgabe, eine der wenigen verfügbaren freien Stellen zu füllen.

Unununununununglücklicherweise hatte mir der Mutterbaum Miki (sie war die 19.) meinen erhofften Lieblingsplatz mit ihrer dafür aber sicherlich als Entschädigung sehr nett anzusehenden Meerjungfrau weggeschnappt, weshalb ich mich gezwungen sah, mein Bildchen deutlich kleiner als geplant neben die Meerjungfrau zu platzieren. Vielleicht bildet sich zwischen den Zweien ja noch was. ;-)

Klicken für Großansicht

Eigentlich wollte ich ja bereits zu Beginn den schicken Darth Vader einfügen, habe mir aber gedacht, dass vielleicht ein anderes Bild besser passen könnte. Nach rund 30minütiger Ausschneidefutzelarbeit ist mir dann aber aufgefallen, dass es wohl doch nicht ganz so gut reinpasst wie erhofft, und zudem ist eine obere Ecke des TIE-Fighters im Bild abgeschnitten, was eine Nachkorrektur erfordert hätte, die bei meinen nicht beneidenswerten Zeichenkünsten aber vermutlich keinesfalls gut ausgesehen hätte, was letztendlich zur Folge hatte, dass ich mich wieder für den zwar einfacher einzufügenden, dafür aber nicht weniger cool aussehenden Dunklen Lord entschieden habe, dessen Truppen ja bereits das erste Kreativstöckchen gewaltig aufgemischt haben. :-)

Bei all dem Spaß, den ich beim Bearbeiten und Mitverfolgen des Stöckchens hatte bzw. habe, muss ich auch einen kleinen Verbesserungsvorschlag für das hoffentlich nächste Jahr kommende Kreativstöckchen 3.0 einwenden:
Liebe Miki, mach doch beim nächsten Mal das Bild ein wenig größer oder breiter, damit sich nicht ganz so viele Bildchen (immerhin stolze 26!) auf solch einem kleinen Fleck tummeln. :-? :-)

Aber dennoch, es hat Spaß gemacht. Den folgenden sechs Teilnehmern wünsche ich noch gutes Gelingen, und ein besonders großer Applaus gebührt Miki, die das Ganze so toll gemanagt hat!

About these ads

3 Responses to Mein Beitrag zu Miki’s Kreativstöckchen 2011

  1. Pingback: Miki’s Kreativstöckchen 2 – Galerie – Miki

  2. Miki sagt:

    Ja, ja… die Größe! Allerdings macht der Transport dann auch Probleme. Ich kann es auch vom Online-Speicher mit Zugriffserlaubnis runterladen lassen, aber haben alle diese Möglichkeit? Na gut, gezippt ginge auch… Das letzte Bild war übrigens NOCH kleiner. Aber ich denk mir was aus, vielleicht auch eine begrenzte Teilnehmerzahl… Naja, soll ja nicht das letzte sein.. ;-) Dass ich die gerade deinen Lieblingsplatz weggeschnappt habe, tut mir leid, aber meine Meerjungfrau war ja nun aufs Wasser angewiesen ;-)

  3. Lichtschwert sagt:

    Gut, das mit dem Speicher ist ein Argument, sollte in einer Welt, in der Byte und Megabyte eine immer kleiner werdende Bedeutung bekommen und Schritt für Schritt von Terrabyte abgelöst werden, aber jetzt keinen so großen Stellenwert bekommen. Und beim letzten Bild waren ja auch nicht so viele Teilnehmer dabei. ;-) Aber okay …

    “Naja, soll ja nicht das letzte sein.. ;-)”
    Yeah!

Hast du Senf dabei?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.